DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
VTRADE Bartłomiej Wątroba 
in Jordanowie 
– Informationspflicht bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten

  1. Bartłomiej Wątroba, der seine gewerbliche Tätigkeit unter Firmenname VTRADE Bartłomiej Wątroba mit Sitz in Jordanów, ausübt, ist der Verantwortliche für alle persönlichen Informationen, die erhoben und verarbeitet werden.
  2. Grundlage für den Erhalt der Daten ist die Zustimmung der betroffenen Person oder die Vertragserfüllung, falls die betroffene Person eine Partei des Vertrags ist.
  3. Personenbezogene Informationen werden nur zum Zwecke der Auftragsverarbeitung oder in dem Umfang und für den Zweck, für den die freiwillige Zustimmung erteilt wurde, erhoben und verwendet. Wir erheben keine personenbezogenen Daten ohne Zustimmung der betroffenen Personen.
  4. Die Angabe personenbezogener Daten ist nicht obligatorisch. Beachten Sie aber bitte, dass der Abschluss des Vertrags und die Auftragsverarbeitung ohne persönliche Informationen unmöglich ist. Wenn Sie sich daher weigern, die für die Ausführung der Bestellung erforderlichen personenbezogenen Daten anzugeben, und deren Verarbeitung nicht zustimmen, können wir Ihre Bestellung leider nicht bearbeiten.
  5. Die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken, einschließlich zum Versenden des Newsletters, ist freiwillig. Fehlende Einwilligung für Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken hat keinen Einfluss auf die Auftragsverarbeitung (Bestellung).
  6. Jedem Kunden steht das Recht auf:
    a) Auskunft über zu Ihnen gespeicherte personenbezogene Daten, sowie zu Erhalten einer Berichtskopie;
    b) Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten;
    c) Einschränkungen der personenbezogenen Datenverarbeitung;
    d) Einlegung eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
    e) Datenübertragbarkeit;
    f) Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde;
    g) Löschung Ihrer personenbezogenen Daten; zu.
    Die oben genannten Aufgaben können selbständig von Kunden nach der Anmeldung bei Pufago.pl oder vom Administrator auf Wunsch des Kunden gemäß den Bestimmungen der in VTRADE Bartłomiej Wątroba geltenden Sicherheit-Richtlinie, durchgeführt werden.
  7. Haben Sie in die Verarbeitung Ihrer Informationen für Marketingzwecke eingewilligt, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung beeinflusst nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungen, die aufgrund der Einwilligung, die Sie noch vor dem Widerruf gegeben haben, vorgenommen wurden.
  8. Sollen Sie die Einwilligung widerrufen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Informationen zu diesem Zweck einstellen, es sei denn, wir können nachweisen, dass berechtigte Gründe vorliegen, die die Interessen des Kunden außer Kraft setzen, und dass die Daten für eine mögliche Feststellung, Untersuchung oder Verteidigung von Ansprüchen erforderlich sind.
  9. Jeder Kunde, der im Geschäft einkaufen möchte, hat die Möglichkeit, ein eigenes Konto einzurichten. Dies ermöglicht mehrere Einkäufe ohne Angabe personenbezogener Daten oder Unternehmensdaten.
  10. Personenbezogene Daten werden gespeichert, bis der Kunde die Einwilligung widerruft oder nicht länger als für die Vertragserfüllung erforderlich ist, d. h. für den zur Vertragserfüllung erforderlichen Zeitraum, um die Rechte der Vertragsparteien und die Frist des eventuellen Rechtsschutzes unter Berücksichtigung der Verjährungsfrist für Ansprüche, bzw. Gerichtsurteile, die im Vertrag angegeben wurde, zu behalten.
  11. Wir übertragen personenbezogene Daten von Kunden nicht an ein anderes Land oder an internationale Organisationen oder an andere Personen oder Institutionen, außer:
    1) Unternehmen, die Dienstleistungen erbringen:
    a) Expressdienste, soweit erforderlich, um die bestellte Ware an den Kunden zu liefern,
    b) Rechnungslegung im Rahmen der Buchführung,
    c) IT-Dienstleistungen, soweit dies zur Wartung des Pufago.pl-Systems erforderlich ist,
    d) juristische Dienstleistungen, soweit dies zur Verfolgung von Ansprüchen erforderlich ist.
    2) Situationen, in denen Google (Administrator verwendet E-Mail bei Google) beschließt, von ihm verarbeitete personenbezogene Daten in einen Drittstaat zu übertragen.
  12. Aufgrund der persönlichen Daten der Kunden trifft der Administrator keine automatisierten Entscheidungen in Bezug auf Kunden, einschließlich Entscheidungen, die sich aus der Profilerstellung ergeben.
  13. Wollen Sie den Newsletter abonnieren und dem Erhalt zustimmen, geben Sie bitte nur die E-Mail-Adresse ein, an die kommerzielle Informationen nur vom Administrator gesendet werden. Der Kunde kann den Erhalt des Newsletters jederzeit abbestellen, indem er sich in sein Konto bei Pufago.pl einloggt oder auf den Link zum Abbestellen in der Fußzeile jedes Newsletters klickt. Jeder unserer Kunden erhält die gleichen Nachrichten von uns. Wir analysieren Ihre Präferenzen nicht und sammeln ohne Ihr Wissen und Ihre gesonderte Zustimmung keine weiteren Daten über Sie.
  14. Es wurden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um den Schutz verarbeiteter Daten gemäß den Anforderungen der Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) zu gewährleisten.
  15. Wenn Sie eine Zahlung über ein externes Zahlungssystem verwenden, bleiben alle Daten, die nach dem Wechsel zur Website des Zahlungsbetreibers bereitgestellt werden, nur in seiner Datenbank registriert und werden in keiner Weise von der Website Pufago.pl verfügbar oder gespeichert.
  16. Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort, Ihren Computern, Geräten und Apps zu schützen. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.
  17. Pufago.pl überprüft sorgfältig die Links zu anderen Websites, die auf unserer Internetseite zu finden sind. Unser Geschäft ist jedoch nicht für die Standard- und Datenschutzrichtlinien, die von den Eigentümern, Betreibern oder Administratoren dieser Websites angewendet werden, verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen daher, unabhängige Entscheidungen darüber zu treffen, ob Sie ihnen personenbezogene Daten anvertrauen.

Haben Sie Fragen oder Zweifel bezüglich der Datenschutzerklärung, wenden Sie sich bitte an:
E-Mail: biuro@pufago.pl
Telefon: +48 735 624 290
oder unter der Adresse: ul. Generała Maczka 177, 34-240 Jordanów, Polen